Umfrage: Newswriter mit MySQL Unterst
Ja finde ich gut
Nein Textfiles sind optimal
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MySQL Newswriter ja/nein
30.01.2004, 23:51 PM
Beitrag: #11
php, mysql und dynamische webseiten
Meines Erachtens gehören zu Projekten mit dynamischen Webseiten mittlerweile PHP und mySQL dazu wie Zwillinge, sind nahezu obligatorisch.

PHP ist völlig auf mySQL ausgerichtet und umgekehrt.

Fast alle Hoster gehen auf diese Situation ein und bieten beides gemeinsam an, schon in den Mini-Paketen.

Die Idee der Flat Files beim NW ist in einer Zeit entstanden, die heute längst Geschichte ist.

Für Entwickler ist die Datenbank Unterstützung viel einfacher zu handeln, das Produkt wird schneller entwickelt, ist schneller unterwegs, auch NW Admins haben es einfacher, größere Content Mengen zu administieren.

Leute, wer mySQL noch nicht kennt: keine falschen Ängste, alles völlig easy, zumindest was die Anforderung von NW an eine SQL-DB bedeuten würde, das bleibt sicher völlig übersichtlich.

Was auf jeden Fall übersichtlich bleiben sollte, ist das Backend-Interface, das sollte NW weiterhin von der Chromleisten-verzierten freien CSM wie Contenido oder DeDi unterscheiden, es sollte ein Einstiegs-CMS bleiben, da liegt weiterhin die Zukunftschance von NW.

An diese Stelle muss ein Extra-Lob an Basti stehen, der von Philip Wolfer das alte NW übernommen hat. Philip hatte sich klang- und lautlos vor mehr als einem Jahr aus dem Projekt "verabschiedet" - nun ist es deutlich durch Basti deutlich aufgewertet worden - es fehlt fast an nichts Big Grin .
Ralph

NW SW 1.4 bei http://www.Berlin-Bookmarks.de - Berlins beste Seiten 2007
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2004, 13:00 PM
Beitrag: #12
MySQL Newswriter ja/nein
Also Admintechnis fände ich den NW mit MySQL Basis wohl auch besser - mittlerweile.

Allerdings sollte es dann auch eine Importfunktion für die alten Artikel geben Smile

Giga-Green-Fan.net - jetzt ohne den NW :cry:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2004, 13:35 PM
Beitrag: #13
MySQL Newswriter ja/nein
eine Importfunktion für die alten Artikel ist da schon plficht, das denk auch ich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2004, 10:54 AM
Beitrag: #14
MySQL Newswriter ja/nein
MYSQL ist definitiv in allen belangen besser, nur ich würde mir eher folgendes wünschen, auch wenn es mehr arbeit ist.

Es sollte einen Newswriter auf Text - Ebene und einen auf MYSQL - Ebene geben, da nicht jeder User eine Datenbank zur Verfügung hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2004, 13:05 PM
Beitrag: #15
MySQL Newswriter ja/nein
Na wenn dann mache ich nur einen Smile ausser ich habe mal zu viel Zeit, aber man wird sehen...

cu basti

iwebspace.de | Webspaceorder - Bestellsystem für ISP
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2004, 13:07 PM
Beitrag: #16
MySQL Newswriter ja/nein
PHP ist aber obligatorisch. Und wo PHP ist, ist auch mySQL nicht weit weg. Mittlerweile Standard und kost nix bis kaum mehr.
Aber:
CMSse auf mySQL Basis gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Ich denke, da muss NW sich nicht einreihen.
Habe auch den Eindruck, dass immer weniger ihre Wahl auf NW legen, eben weil es viele andere Möglichkeiten gibt.
Ralph

NW SW 1.4 bei http://www.Berlin-Bookmarks.de - Berlins beste Seiten 2007
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.08.2004, 00:57 AM
Beitrag: #17
MySQL Newswriter ja/nein
Berlingo schrieb:Habe auch den Eindruck, dass immer weniger ihre Wahl auf NW legen, eben weil es viele andere Möglichkeiten gibt.

Ja, ich muss zugeben, mittlerweile bin ich auch dem NW untreu geworden. Ich habe jetzt mein eigenes Redaktionssystem auf MySQL-Basis gebastelt - nicht zuletzt, weil auch das zugreifen auf die Artikel wesentlich unkomplizierter ist, als beim NW System...

Die Commentsadministration, Bewertungskript etc. kann man alles ganz bequem per MySQL erledigen... nur eine Pipeline für Artikel hat bis dato noch nicht geklappt...
:cry:

Giga-Green-Fan.net - jetzt ohne den NW :cry:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2004, 20:12 PM
Beitrag: #18
MySQL Newswriter ja/nein
Hi,

angeregt durch einen User, werde ich auf alle Fälle eine MySQL Variante herausbringen. Mehr dazu später.

cu basti

iwebspace.de | Webspaceorder - Bestellsystem für ISP
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2004, 23:20 PM
Beitrag: #19
MySQL Newswriter ja/nein
basti schrieb:...angeregt durch einen User...

Nur _EIN_ User genügte??? Was war sein Argument, Basti? Big Grin

Neugierig: Ralph

NW SW 1.4 bei http://www.Berlin-Bookmarks.de - Berlins beste Seiten 2007
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2004, 06:10 AM
Beitrag: #20
MySQL Newswriter ja/nein
Naja ... Smile

cu basti

iwebspace.de | Webspaceorder - Bestellsystem für ISP
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MySQL-Umsetzung bis Januar naphtali 2 7,560 21.12.2005 04:30 AM
Letzter Beitrag: craxx
  Wunsch für NewsWriter - Uploadverzeichnisse Buddy Hollyday 4 9,961 26.09.2004 21:12 PM
Letzter Beitrag: basti
  Newswriter-Templates Thilo 3 7,245 07.02.2004 16:41 PM
Letzter Beitrag: basti
  Neuer Newswriter? Screw Driver 4 8,037 11.11.2003 13:23 PM
Letzter Beitrag: basti

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | faqboard.info | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation